Worauf kommt es beim Bootskauf an? Vorüberlegungen

Viele Menschen spielen mit dem Gedanken, ein eigenes Boot zu kaufen. Sie hadern aber etwas mit dem Bootskauf. Immerhin ist ein Boot kein billiges Vergnügen. Ein Boot zu besitzen, kann viel Freude bereiten: Je nach Belieben kann der Bootssport auf dem Wasser rasant oder gemütlich sein. Segler freuen sich über die sportliche Variante. Menschen, die gern auf Tour gehen, lieben das Nomadenhafte einer ausgedehnten Reise über Flüsse und Kanäle mit dem Motorboot. Angler und Schwimmer finden Reviere, die von Land aus wenig zugänglich sind. Auf Grund meiner nun langjährigen Beobachtung und eigenen Erfahrung gebe ich hier nun ein paar Tipps. Ich stelle dar, worauf man achten sollte, wenn man ein Boot anschaffen möchte.

Dies wird eine Beitragsserie. Im ersten Beitrag gehe ich auf die Fragen ein, die man sich stellen sollte, bevor man auf die Suche nach dem geeigneten Boot geht. Worauf kommt es beim Bootskauf an? Vorüberlegungen weiterlesen

Alkohol an Bord, Oma über Bord – und Haftpflicht­versicherung weg

Zum Bootfahren, ob unter Motor oder Segel, gehört für viele das Feiern. Man ist mit Familie und Freunden unterwegs. Für viele ist dann ein Bier, Wein oder Sekt dabei. Meistens geht das gut. Wie bei Fahrten mit dem Auto zu einer Feier sollte aber eine Person nüchtern bleiben. Und diese Person sollte auch den erforderlichen Sportbootführerschein besitzen. Ansonsten kann bei einem Schadenfall die Haftpflichtversicherung die Leistung verweigern. Dies kann sogar die Existenz bedrohen.

Einige Policen sehen auch überraschend einen Ausschluss von Leistungen für den folgenden Fall vor: Ein Bootseigner setzt das Boot etwas ruppig gegen den Steg, und die Oma kippt um und bricht sich ein Bein. Der Helikopter fliegt sie ins Unfallkrankenhaus, wo die Oma dann erst einmal 14 Tage verbringt. Omas Krankenkasse will das Geld vom Bootseigner zurückerhalten. Die Versicherung beruft sich auf ihre Bedingungen und macht sich so einen schlanken Fuß. Derselbe Ausschluss kann sogar greifen, wenn durch eine Unachtsamkeit das eigene Kind über Bord geht. Alkohol an Bord, Oma über Bord – und Haftpflicht­versicherung weg weiterlesen